Im September 2017 erhielt Transconverter eine Konformitätserklärung für die Hochspannungssicherungen von MERSEN France SB Produktion (Frankreich).


Im Oktober 2017 erhielt Phoenix Contact RUS unter direkter Beteiligung von Transconverter eine Konformitätserklärung für Relaismodule von Phoenix Contact GmbH&Co.KG (Deutschland) der Baureihe PLC.


Im September 2017 erhielt Transconverter eine Konformitätserklärung für die Hochspannungssicherungen von MERSEN France SB Produktion (Frankreich).


Im Juli 2017 begann das Konstruktionsbüro von Transconverter mit der Entwicklung eines Hilfsbetriebeumrichters TGF56 U2 für AC Elektrolokomotiven.


Im Juni 2017 begann das Konstruktionsbüro von Transconverter mit dem Einsetzen der Hochspannungsschütze der Baureihe CН1130 von Schaltbau GmbH (München, Deutschland) an den Umrichtern.


Im Mai 2017 auf der internationalen wissenschaftlich-technischen Konferenz PCIM 2017 in Nürnberg (Deutschland) hielten die Fachleute von Transconverter einen Poster Vortrag.


Im Mai 2017 hat das Konstruktionsbüro von Transconverter die ersten mittels des entwickelten Analysators KS3000 U2 erfaßten Spannungskennwerte der Fahrleitung analysiert.


Im Mai 2017 wurde das 100. Hochspannungsumrichter PSN110 U1 von Transconverter für den Elektrozug EP2D gefertigt.


Am 10. März 2017 erteilte das Zertifizierungsorgan DVS ZERT (Düsseldorf, Deutschland) das Konformitätszertifikat №D ZM 16083 01 OO lS09001 2014 0002.002 gemäß EN ISO9001 2015 an Transconverter. Das ausgestellte Konformitätszertifikat gilt bis zum 10. März 2020 einschließlich.


Am 10. März 2017 erteilte die Zertifizierungsbehörde – Register für Zertifizierung von Schienenfahrzeugen und Eisenbahnanlagen (Rußland) – das Konformitätszertifikat №ТС RU C RU.ЖТ02.В.01297 RU№0482307 für die Umrichter PSN100 U2 und PSN235 U2 an Transconverter. Das Konformitätszertifikat ist bis zum und … Continue reading